selber bzw. selbst – ein Unterschied?

Selber und selbst haben die gleiche Bedeutung und sind somit Synonyme. Dennoch unterscheiden sie sich stilistisch: In der geschriebenen Sprache wird in der Regel selbst benutzt. Selber ist umgangssprachlich und wirkt deshalb etwas plumper, wobei es heute in allen Medien immer öfter vorkommt.

Ausnahme: nur selbst

Immer selbst heisst es, wenn es im Sinne von auch bzw. sogar verwendet wird.

Beispiele

Selbst unerfahrene Handwerker können mit diesem Werkzeug umgehen. > Sogar unerfahrene Handwerker können mit diesem Werkzeug umgehen.

Das sollte selbst ein Anfänger wissen. > Das sollte sogar ein Anfänger wissen. 

Ich kann diese Tasche nicht zurücknehmen, selbst wenn ich es wollte. > Ich kann diese Tasche nicht zurücknehmen, auch wenn ich es wollte.

Selbst wenn Sie täglich nachfragen, bekommen Sie Ihre Produkte nicht schneller. > Auch wenn Sie täglich nachfragen, bekommen Sie Ihre Produkte nicht schneller.

Quelle: PONS Band 3, Perfektes Deutsch; Auflage A1 2012; PONS GmbH, Stuttgart; S. 359