Der Schraegstrich

Ein Schrägstrich macht deutlich, dass Wörter zusammengehören: Namen, Kürzungen, Zahlen, etc.


Alternativen aufzeigen

Der Schrägstrich dient dazu, Alternativen aufzuführen, bedeutet also und, oder, beziehungsweise

Beispiele

Die Toilette für Besucherinnen/Besucher ist im unteren Stock/in der obersten Etage.
Die Toilette für Besucherinnen und Besucher ist im unteren Stock beziehungsweise in der obersten Etage.

Sie können diese Tasche in den Farben rot/blau/gelb haben.
Sie können diese Tasche in den Farben rot oder blau oder gelb haben.
Der erste Fall kann verwirrend sein, da die Tasche ja auch dreifarbig sein kann. Ein Bild und/oder eine genauere Formulierung ist hier besser.

Die Quelle dieses Tipps ist: Pons 2, Seite 611/12
Die Quelle dieses Tipps ist: Pons 2, Seite 611 und 612

 

Gliederung von Nummern

Einen Schrägstrich können Sie einsetzen, um lange Nummern zu gliedern.

Beispiele

Telefonnummer: 079/637/46/05

Aktenzeichen: AzII/679/8

Rechnungsnummer: 2017/145

 

Grössenverhätnisse

Verwenden Sie den Schrägstrich auch für Grössenverhältnisse mit Zahlen, im Sinne von pro oder je, sowie als Bruchstrich.

Beispiele

Die Höchstgeschwindigkeit auf der Autobahn beträgt 120 km/h (120 km pro Stunde)

Die Bevölkerungsdichte von Australien ist 3.1 Einwohner/km2, die der Schweiz 203 Einwohner/km2. (3.1 bzw. 203 Einwohner pro km2)


Quellen:

PONS Band 2, Die grosse Grammatik DEUTSCH; Auflage A1 2012; PONS GmbH, Stuttgart, Seiten 611/12
Wikipedia, Stichwort 'Australien', Stand 15.8.2017
Wikipedia, Stichwort Schweiz, Stand 15.8.2017