Zwingend Genitiv

Präpositionen mit Genitiv

Der Genitiv (Wes-Fall) geht heute immer mehr vergessen. In diesem Tipp finden Sie eine (nicht abschliessende) Liste von Präpositionen, bei welchen der Genitiv zwingend folgt und keine Ausnahmen zulässt.

Ich beschränke mich auf die Wörter, welche oft in Geschäftskorrespondenzen benutzt werden.

anstatt, anstelle, an Stelle, statt

  • Anstatt eines Briefes sende ich Ihnen eine E-Mail.
  • Sie erhalten anstelle des roten Pullovers einen blauen.
  • An Stelle dieser braunen Schuhe geben wir Ihnen schwarze Schuhe.
  • Sie bekommen neue Schraubenzieher statt der alten Schraubenzieher.

ausschliesslich, einschliesslich

  • Wir erstatten Ihnen den Betrag zurück ausschliesslich des Portos.
  • Einschliesslich der Kosten für Porto und Verpackung erstatten wir Ihnen den Betrag zurück.

ausserhalb

  • Wir bedienen Sie auch ausserhalb des Seetals.
  • Wir bedienen Sie auch ausserhalb unserer Öffnungszeiten

gemäss

  • Wir erwarten Antwort gemäss unserer Abmachung.
  • Gemäss unserer Vereinbarungen erhalten Sie einen konkreten Vorschlag.

Im Singular (Einzahl) können Sie das Nomen auch ohne Pronomen (Begleiter) benutzen.

  • Gemäss Vorschrift dürfen Sie diese Schuhe nicht mehr benutzen.
  • Bitte überweisen Sie den Betrag gemäss Vertrag.

 

Nach: PONS Band 3, Perfektes Deutsch; Auflage A1 2012; PONS GmbH, Stuttgart; Seite 262ff, Regel 138